Kunsthandwerk aus Madagaskar

Aktualisiert: 1. Aug. 2020

"Wer nur ein einziges Leben rettet, rettet die ganze Welt" - Talmud


Die Coronakrise wirkt sich in jedem Land anders aus. Während in Deutschland Soforthilfe, Kreditstundungen und der Sozialstaat Menschen in Not auffangen können, bedeutet ein Lockdown in Madagaskar, dass die Menschen ihre Familien nicht mehr ernähren können. Der Staat selbst kann ihnen leider nicht genug helfen - er ist schlicht weg selbst zu arm.


Wir von Taniko haben uns daher dafür entschieden, den Menschen vor Ort eine Perspektive zu geben und haben begonnen, Kunsthandwerk bei Kleinproduzenten zu bestellen. Diese hatten nämlich von jetzt auf gleich keine Kunden mehr, es gibt zurzeit einfach keine Touristen.


Auf diese Weise haben schon ca. 30 Menschen 2 Monate lang arbeiten und damit sich und ihre Familien versorgen können. Uns erfüllt es mit Freude zu sehen, wie glücklich die Menschen sind, arbeiten zu können. Alle unsere Produkte sind handgefertigt und wir zahlen allen Handwerkern einen fairen Preis.


Eine Frau hatte zum Beispiel kurz vor der Coronakrise eine Firma gegründet, um aus dem eigentlichen Abfallprodukt von Kokosmilch und Kokosöl - den Kokosschalen, nachhaltige Teller und Müslischalen herzustellen. Dafür hatte sie schon einige Handwerker eingestellt. Leider kam Corona dazwischen, aber durch unser Projekt hat sie ihren ersten Auftrag bekommen und musste kein Personal entlassen.


Ein anderer Fall war eine Frau, die Handtaschen aus recyceltem Papier herstellt. Dazu hat sie einige Frauen eingestellt, die alle Opfer von Gewalt und Missbrauch waren. Durch die Arbeit gab diese Frau den Geschädigten eine Aufgabe und eine Perspektive im Leben. Doch durch den ausbleibenden Tourismus, kauften zu wenige ihre Produkte. So wie fast alle Kunsthandwerker gerade ohne Kunden da stehen.


Durch unser Projekt, brauchen sich wenigstens diese 30 Menschen und ihre Familien keine Sorgen zu machen, dass sie sich nicht versorgen können.


Die Produkte kommen nach und nach bei unserem Partner in Antananarivo an und der Import nach Deutschland ist noch im August geplant.


Wenn du unser Projekt, den kleinen Handwerksbetrieben in Madagaskar eine Perspektive zu geben, unterstützen möchtest, dann kannst du gerne mal in unserem zukünftigem Onlineshop nachschauen. Da findest du bestimmt ein paar schöne Geschenke für deine Familie, Freunde oder für dich selbst. Die Menschen in Madagaskar werden es dir danken.


Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack auf die Produkte:

Kunsthandwerk aus Madagaskar

175 Ansichten0 Kommentare